Verbindung schaffen mit Sprache

Ich verstehe Sprache als Werkzeug, um uns miteinander zu verbinden: Um Wissen zu vermitteln, aber auch, um Gedanken und Gefühle zu teilen. Kommunikation ist ein menschliches Grundbedürfnis und sollte deshalb alle Menschen einbeziehen. Im Laufe meiner beruflichen Laufbahn entwickelte ich das Bedürfnis, den Begriff "Zielgruppe" weiter zu fassen als im Kontext von Unternehmenskommunikation allgemein hin üblich, und Sprache als Teilhabe-Instrument einzusetzen.


Mein Hintergrund

Als Kommunikationsmanagerin hatte ich mich in den vergangenen Jahren vor allem auf Kund*innen aus dem medizinischen bzw. medizin-technischen Bereich spezialisiert. Dort geht es meist darum, komplexe Sachverhalte in einer leicht verständlichen Sprache wiederzugeben und Informationen einer heterogenen Zielgruppe zugänglich zu machen. Dies gab die Initialzündung, um mich im Bereich der barrierefreien Kommunikation fortzubilden. Meinen "Leicht Lesen"-Lehrgang bei capito Berlin konnte ich im Juni 2021 erfolgreich abschließen. Seitdem bilde ich mich kontinuierlich zum Thema barrierefreie Kommunikation fort und bin dabei mit zahlreichen Expert*innen im deutschsprachigen Raum vernetzt. Am liebsten werde ich für Organisationen aus dem sozialen, medizinischen und kulturellen Bereich tätig.


Vor meiner freiberuflichen Tätigkeit war ich als Kommunikationsmanagerin in einer PR-Agentur angestellt, und davor als Content Managerin in einer Online-Marketing-Agentur. Während dieser Zeit lernte ich, verschiedenste Zielgruppen zu bedienen – von Messe-Stakeholdern über Hörsytem-Träger*innen bis hin zu Krankenhaus-Mitarbeiter*innen. Zu meinen Kund*innen zählten unter anderem Medizinische Versorgungszentren, große Reiseanbieter, Elektronikfachmärkte und Lebensmittelhändler. Zuvor hatte ich mehrere Jahre als Lektorin und Beauftragte für PR und Marketing im Verlagsbereich gearbeitet. Projekte zu entwickeln und gemeinsam mit anderen Expert*innen umzusetzen, war schon immer Teil meines Arbeitsalltages.

Mehr über meinen Werdegang erfahren Sie in meinem LinkedIn-Profil.


E-Mail
Anruf
Karte
Infos
LinkedIn